Ich-Meer

Der Spalt in meiner Brust Verlangt gefüllt zu werden Egal womit, es muss Auch wenn wir dabei sterben Ist das die Wahrheit, gewiss? Will essen ohne Hunger Ballern ohne Lust Rauchen ohne Schmacht Trinken ohne Durst Ist das das Sehnen, die Suche? Alles ist zu wenig Nichts ist genug Schweigen dauert ewig Sprechen scheint Betrug … Ich-Meer weiterlesen

Verdrängt

Campen mit der Familie. Abendliches Zusammensitzen mit den Übriggebliebenen, die ein letztes Absackerbier trinken. Mein Onkel erzählt mir, dass mein Vater uns als Kinder kalt abgeduscht oder bei Minusgraden das Fenster offen gelassen hat, um uns abzuhärten. Ich erinnere mich daran nicht. Bin entsetzt. Das grenzt ja schon an Misshandlung. Woran ich mich in dem … Verdrängt weiterlesen

Mein Rausch Dein Rausch

Der Rausch ist Teil der menschlichen Kultur seit....schon immer wahrscheinlich. Schließlich gehört das Berauschen sogar zur Kultur vieler Tierarten, nehmen wir beispielsweise die Rentiere, die gezielt Fliegenpilze fressen um sich zu berauschen. Oder Delfine, die auf Kugelfischen herumkauen und sie weiterreichen wie einen Joint. Soweit so gut. Das Bedürfnis nach Rausch ist also ganz natürlich, … Mein Rausch Dein Rausch weiterlesen

Verblendung

Dieses Waschpulver ist das beste. O Trump ist ein Vollidiot. O Der Härtegrad deiner Matratze sollte Deinen Bedürfnissen angepasst sein. O Ohne Karriere ist man ein Nichts. O Scheiß Flüchtlinge. O Mein Nachbar schielt immer über den Zaun. O Deutschland verrecke. O Ich arbeite 200 Stunden im Monat. O Obdachlose sind Abschaum. O Ich kenne … Verblendung weiterlesen