Danach

Ich wache auf und schaue nach links. Sehe ein ausgemergeltes Gesicht, herausstehende Wangenknochen, dunkle Augenringe. Aber da ist kein Mitleid mehr. In diesem Moment gibt es nur noch Zorn und Verletztsein.

Wir wollten reden. Ich habe dem zugestimmt obwohl ich ahnte, dass es kein Gespräch auf Augenhöhe sein würde. Und so kam es auch. Vor 2 Tagen. Seit dem hat mich ein Anblick, dem ich mich nie wieder aussetzen wollte, fertig gemacht. Ich war allein damit. Und wurde zornig ab einem bestimmten Punkt. Auf mich selbst und auf ihn.

Jetzt bin ich allein hier.
Und noch immer allein damit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s