Gewissensbisse

Drogen hier, Drogen da.
Legal, illegal, scheißegal.
Warum habe ich ein schlechtes Gewissen wenn ich jeden Morgen eine Anti-Raucher-Pille und eine Johanniskrautpastille fürs Gemüt nehme? Heute kommt dann eben noch ne Thomapyrin gegen Kopfschmerzen dazu. Bei Ecstasy wird das schlechte Gewissen von der sagenhaften Wirkung übertüncht. Eigentlich bin ich kein Freund von Tabletten. Eher von deren Wirkungen. Ich will mir selbst ja grundsätzlich Gutes. Oder nicht?

Wo man wirklich ein schlechtes Gewissen haben kann, und das habe ich schon seit Jahren, ist die ekelhafte Chemiekeule namens Shampoo. Ich habe wirklich jedes mal ein schlechtes Gefühl wenn ich mir diese Pampe auf die Kopfhaut schmiere. Aber fettige Haare haben und sich ständig am Kopf kratzen geht nunmal gar nicht. Und die Lavaerde macht meine Haare trocken und brüchig auf Dauer.
Tja, glorreiches Internet gab mir die Lösung: einfach gar nicht mehr waschen! Ich habe einige Artikel von Frauen und Männern gelesen, die aufgehört haben, sich die Haare mit Shampoo zu waschen. No-Poo nennt sich dieser Trend. Nach etwa 6 fett- und schuppenreichen Wochen soll sich die Talgbildung regulieren, weil die Kopfhaut nicht mehr ständig entfettet wird (eine Katastrophe für den Säureschutzmantel!). Und da ich im Moment nicht arbeite, habe ich theoretisch auch einen guten Zeitpunkt erwischt.
Einen Erfahrungsbericht werde ich dazu auch veröffentlichen, vielleicht sogar wöchentlich. Heute kann ich schonmal so viel sagen: Tag 5 ohne Shampoo. Haare fettig. Kopfhaut juckt. Was will man auch erwarten…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gewissensbisse

  1. Davon sich die Haare einfach nicht mehr zu waschen habe ich auch schon gehört. Würde mich auch sehr dafür interessieren aber die 6 Wochen im Büro durchbeißen… besser ich warte bis ich mir mal versehentlich ein Bein breche und probiere es dann auch 😉
    Auf jeden Fall bitte berichten!!!
    Und wenn es doch nichts für dich sein sollte, kann ich dir die Natur-Shampoo-Seifen hier http://www.savion.de/
    sehr empfehlen. Gibt verschiedene zur Auswahl, lassen sich überall (auch Flieger) mit nehmen, halten lange und haben keine Chemie drin 😉 Ich mag zb „Brennnesselpower“ und „die feine Ziege“ 😉
    Lg, Sarah

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s