Alles neu

Tja, irgendwie komm ich dann doch nicht umhin, einen Blogeintrag zu schreiben. Dauert das Schreiben meines extrem selbstreflektierten Textes dann doch länger als erwartet. Er behandelt auch mehr und andere Themen als erwartet. Ursprünglich sollte es ein Blogeintrag über LSD werden – ein großes Thema für mich, obwohl (oder gerade weil?) ich diese Droge noch nicht genommen habe. Über das Begründen dieser Tatsache fing ich an, sehr tief in meine Psyche einzudringen und negative sowie positive Aspekte meiner Persönlichkeit und meiner Entwicklung zu erklären. Und irgendwie ist daraus eine Bestandsaufnahme meines psychischen Zustands geworden, die mir im Moment eine ungeahnte Möglichkeit der Eigenreflektion bietet.
Mir ist außerdem erneut aufgefallen, dass im letzten jahr so verdammt viel passiert ist in meinem Leben, ich hab so viele neue Entscheidungen getroffen, Lektionen gelernt, mich weiterentwickelt – das macht mir beinahe Angst. Mein Kopf ist zum Platzen vollgestopft mit Neuem. Und das fühlt sich ganz großartig an, wenn auch etwas überfordernd. Ich denke, spätestens wenn ich bei meinem Text in der Gegenwart angekommen bin, wird mein Gedankengerüst etwas stabiler sein.

Meine Beziehung mit M. funktioniert sehr gut im Moment. Wir haben einen ganz neuen Status erreicht, haben die Symbiose aufgebrochen und ein Gleichgewicht gefunden. Mehr mag ich darüber auch gar nicht sagen. Ich habe beschlossen, dass ich das Thema Partnerschaft hier nicht mehr so intensiv behandle, da es immer eines der größten Themen in meinem Leben war und das ändert sich gerade.  Jetzt bin ich selbst mein größtes Thema und das ist gerade auch wichtig und gut für mich.

Und das Wort zum Mittwoch:

FRÜÜÜHLING!!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s