Mir scheint…

…so dermaßen die Sonne aus dem Arsch! Kaum zu fassen. Geschuldet ist dieser Umstand verschiedenen Tatsachen:

1. Die Sonne scheint, es ist warm, meine schöne helle Wohnung mit der großen Fensterfront im Wohnzimmer beherbergt einen Haufen kleiner grüner Lebewesen und überhaupt explodiert die Natur, wo man auch hinsieht!
Das allein reicht eigentlich schon für die Entstehung von Arschsonne.

2. Nach 3-monatigen Kämpfen mit dem Jobcenter, die mit Nutzung der Macht des Sozialgerichts einhergingen, habe ich heute endlich die Bewilligung erhalten und darf mich nun offiziell Hartzer nennen. Und es kommt noch besser: ich kann endlich die Miete zahlen und werde nicht obdachlos. Hurray

3. Der Wasserschaden im M.s Wohnung, ausgelöst durch Überlaufen der Badewanne, hat nicht das Ausräumen der Wohnung und Rausreißen der Böden zur Folge. Na Gott sei Dank.

4. Und das ist auch für mich überraschend: M. und ich fliegen übermorgen in die Türkei! 2 Wochen schönstes Wetter und Abstand von hier warten auf uns. Das haben wir übrigens am Freitag entschieden. Verrückt.

Advertisements

4 Gedanken zu “Mir scheint…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s