Erster Klartraum seit Wochen – oder Monaten?

Dieser Beitrag von curromartino hat mich inspiriert, mich mit dem Thema Drittes Auge näher zu beschäftigen. Außerdem habe ich die Übung, die er erwähnt, in den letzten Tagen jeden Abend in meine Meditation eingebunden. Ich denke es ist auch dem Umstand meiner drogen- und damit vor allem cannabisfreien Zeit zu danken, dass ich im Moment sehr intensiv träume. Heute hatte ich allerdings endlich mal wieder einen kurzen Klartraum, nachdem ich gestern Abend zum Ende der Meditation vergleichsweise lange und intensiv den Punkt zwischen meinen Augen wahrgenommen habe. Dabei zeigten sich die CEVs (Closed Eye Visualizations), die ich bei intensiven Meditationen wahrnehme und die recht bunt und strudel- oder kaleidoskopartig sind, deutlicher als sonst. Inwieweit diese Meditation um das dritte Auge nun mit meinem Klartraum zusammenhängt, werde ich noch herausfinden. Auf jeden Fall werde ich diese Praktik vorerst noch weiterführen.

Nun zum Traum:
Ich stehe auf dem Balkon unseres Hotelzimmers, der kein Geländer hat und blicke nach unten. Eine Plastikschale schwimmt im Pool etwa 10 m unter mir und ich denke mir, wenn ich jetzt träumen würde, könnte ich da draufspringen. Da werde ich klar, springe vom Balkon und wache auf. Zumindest denke ich das zunächst. Ich liege also im Bett und drehe mich zu M. um. Er schläft, aber ich will ihn zu Sex animieren und schaffe das auch. Er überfällt mich schon fast so heftig, dass ich es gerade noch so schaffe, ihm das Kondom drüber zu ziehen. Daran, dass das Kondom unnatürlich groß und labberig ist, bemerke ich, dass etwas nicht stimmt, werde erneut klar und wache diesmal tatsächlich auf.

Mein Unterbewusstsein hat sich zweimal erfolgreich gegen den Zustand der Klarheit gewehrt. Ich werte die kurze Zeitspanne, in der ich zweimal klar wurde, aber als kleinen Erfolg der Meditation. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich auf andere Übungen zur Induzierung eines Klartraums verzichten und ausschließlich das Bewusstsein des dritten Auges trainieren. Mal sehen inwieweit beides zusammenhängt oder ob ich den Klartraum nur placeboartig durch die Gedanken darum ausgelöst habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s