Als Drogen meine Weltsicht änderten…

LSD – Erlebe dich selbst! Ein wahrlich wunderschöner und reflektierter Tripbericht. Sehr selten reblogge ich etwas, aber genau so selten sind auch derart tiefgreifende Tripberichte.

Danke fürs Teilen Boris!

Seit nun knapp zwei Jahren trage ich den Wunsch in mir LSD auszuprobieren, wohlwissend, dass es dem Zustand auf Magic Mushrooms sehr ähneln kann. Eine Gelegenheit erbot sich für mich vor zwei Jahren auf Malta, doch schien mir die Situation damals nicht passend genug.

Dieses mal schon. Ich saß am Wasserfall. Umgeben von herrlichster Natur, vertieft in ein Gespräch mit Annika, welche ich erst kurz vorher das erste Mal traf und an diesem Tag vorerst auch das letzte mal. Ich bin dankbar darüber, denn so bleibt mir der Zauber jener bewundernswerten Begegnung noch länger erhalten. Neben ihr saß zudem jemand, der soeben einige Tropfen in seine Wasserflasche füllte. Ich wurde aufmerksam, wir kamen ins Gespräch über LSD und ich durfte mir zwei standesgemäße Schlücke gönnen. Die kommenden sechs Stunden sollte ich leben dürfen, wie nie zuvor.

Eine halbe Stunde später verließ ich mit Annika den Ort auf dem Weg zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.384 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu “Als Drogen meine Weltsicht änderten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s