Erfolgserlebnis

Am Wochenende hatte ich Geburtstag. Ich habe mit ein paar wenigen ausgewählten Liebsten und einem Überraschungsgast reingefeiert. Mit diesem Gast habe ich vor drei Jahren auf den Techno-Openairs auf dem Flugplatz total verballert Kreuzworträtsel gelöst. Ich ging von einer wildfremden Person aus, als D. ihn am Telefon ankündigte. Er würde auch nicht mit leeren Händen... weiterlesen →

Advertisements

Klar denken

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich, wenn ich eine Goaparty besuche, im Grunde die ganze Zeit an Ecstasy denke. Ich komme an und meine Augen springen auf der Suche nach einem potentiellen Händler durch den Raum. Wenn ich was hab, mach ich mir Gedanken über die Dosierung und wenns dann wirkt, über die Wirkung. Und... weiterlesen →

Und Ende…

Punkt. Jetz is wohl schluss. Immer ein trauriger Moment irgendwie, man wünscht sich zurück zur allerersten Pille des Vorabends, zurück zu den großen Bassboxen, zwischen die kunterbunten Menschen, zurück in die andere Welt, in der alles vollkommen großartig ist. Naja, es gibt Schlimmeres. Ich meine, darf man sich beklagen, wenn man sich den Luxus leisten... weiterlesen →

Und los…

...gehts. Es ist soweit. Alter Job weg, anderthalb Wochen fast nur geheult, in Depression versunken, meinen Freund wahnsinnig gemacht. Höre grad auf zu rauchen (was meinem Gemütszustand nicht gerade zuträglich ist) und gleich gehen wir erst mal auf ne Goa. Nein, ganz so schlimm ist es nicht, zumindest mit der Arbeit. Habe glücklicherweise direkt den... weiterlesen →

Lang, lang ist’s her

Seit ich Sport mache, bin ich zumindest ein Stück weit zufriedener mit mir selbst. Und das nicht unbedingt weil ich jetzt sagen kann "heute geht nicht, ich gehe trainieren" oder weil man mir sagt dass ich abgenommen hätte. Obwohl natürlich auch Fremdreaktionen durchaus bestätigend wirken, geht es mir bei dieser Aussage mehr um meine Sicht... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑